Kreismusikschule

Die Kreismusikschule Segeberg – Mitglied im Verband der Musikschulen – wurde 1970 vom Kreis Segeberg gegründet und war bis 1997 in dessen Trägerschaft. Seit dem 9. Juni 1997 ist die Kreismusikschule eine der vier Teileinrichtungen des Vereins für Jugend- und Kulturarbeit im Kreis Segeberg e. V. (VJKA) mit Verwaltungssitz in Bad Segeberg.

 

Neben der Breitenarbeit und Nachwuchsbildung gehört die Begabtenförderung zu den Zielen der Kreismusikschule. Sie verfügt über ein breit gefächertes Angebot für Vorschulkinder bis zum Erwachsenen. Derzeit werden 1.700 Schülerinnen und Schüler von 80 professionell ausgebildeten Lehrkräften der Kreismusikschule Segeberg unterrichtet.

 

Der Unterricht findet dezentral, zum größten Teil nachmittags, in den Räumen der allgemeinbildenden Schulen in den Orten Bad Segeberg, Bad Bramstedt, Bornhöved, Heidmühlen, Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen, Kayhude, Kisdorf, Krems II, Nahe, Neuengörs, Rickling, Schlamersdorf, Sülfeld, Trappenkamp und Wahlstedt statt.

 

Angebote der Kreismusikschule sind: 

  • Unterricht im Elementarbereich (Kinder im Vorschulalter)
  • Instrumentalunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Fachbereichen Blasinstrumente, Streichinstrumente, Tasteninstrumente, Percussion, Gesang und Stimmbildung
  • Unterricht in allen Stilrichtungen (Klassik, Rock, Pop)
  • Ensemble- und Orchestermusizieren
  • Therapeutisches Musizieren für Menschen mit Behinderungen
  • Studienvorbereitende Ausbildung
  • Workshops, Kurse, Konzerte und Musikwochenenden
  • Kooperationsangebote mit Kindergärten, allgemeinbildenden Schulen und anderen Institutionen

 

In Bad Bramstedt bietet die Kreismusikschule Unterricht an für Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Violine, Viola, Schlagzeug, Klavier, Akkordeon, Blockflöte, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Gesang, Liedbegleitung Gitarre, sowie Musikalische Früherziehung (für Kinder von 4-6 Jahren) und Instrumentale Orientierungsstufe (für Kinder vom ersten bis zum vierten Schuljahr). Bei Bedarf kann das Angebot erweitert werden.

 

 

Verein für Jugend- und Kulturarbeit im Kreis Segeberg e.V.
Erster Vorsitzender: Hans-Jürgen Kütbach
Stellvertretender Vorsitzender: Jens Lichte
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied: Martin Karolczak

politischer Vertreter des Kreises Segeberg: Claus Peter Dieck

Postanschrift: Marienstraße 31, 23795 Bad Segeberg
Tel. (04551) 959 10, Fax (04551) 959 115, www.vjka.de

 

Ansprechpartner in Bad Bramstedt:

Sophie Adrian
KreisMusikschule Segeberg
Außenstelle Bad Bramstedt
Tel.: 04192 / 3069898
sophie.adrian@vjka.de
www.vjka.de
 

Aktuelles

VocaLadies Why we sing
>> mehr lesen

Kunst erfahren
>> mehr lesen

Musikwerkstatt 2019
>> mehr lesen

Summer Session 2019
>> mehr lesen

Sommerateliers Schleswig Holstein 2019
>> mehr lesen

Kunst@SH
>> mehr lesen

19. Internationales Musikfest
>> mehr lesen

Theater Bad Bramstedt Programm 2019/2020
>> mehr lesen