B. T. Orchester Bad Bramstedt

Das B. T.Orchester ist eine Abteilung der Bad Bramstedter BT und seit Einrichtung des Kulturhauses Nutznießer der Räumlichkeiten. Das Orchester belegt dort einen Noten- und Instrumentenraum sowie den großen Probenraum, in dem alle Gesamt- und Registerproben sowie die Ausbildung stattfinden.

 

Das B. T.Orchester besteht seit 120 Jahren und ist ca. 75 Mitglieder stark. Weitere 35 Aspiranten und Jungbläser befinden sich in der 3jährigen Ausbildung, die von Mitgliedern des Orchesters sowie von professionellen Musikern durchgeführt wird. Das Orchester ist mit einem Durchschnittsalter von 30 Jahren durchaus ein junges Orchester.

 

Der Jahreskalender des Orchesters ist geprägt durch Konzerte und jährlich wiederkehrende Veranstaltungen, um musikalisch zu wirken, aber auch Angebote für Bad Bramstedt und Umgebung anzubieten, die dazu beitragen, die Kosten für den Unterhalt eines Orchesters von Instrumenten über Noten und Uniformen tragen zu können.

 

Musikalisch sind die Kurkonzerte im Kursaal der Rheumaklinik oder in der psychsomatischen Klinik immer wieder die Gelegenheit, die Ergebnisse der Probenarbeit zu präsentieren und in Auftritten die musikalische Leistungsfähigkeit darzustellen. Besondere Ziele wie die internationalen Musikfeste in Bad Bramstedt sind alle drei Jahre der musikalische Höhepunkt, da sich dann eine große Gemeinschaft Musizierender in der Rolandstadt trifft und zeigt, was ein Orchester leisten kann.

 

In diesem Jahre konnten sich wieder viele Menschen an den ca. 100 Konzerten erfreuen und sich Bad Bramstedt als Stadt der Musik präsentieren. Aber auch zwischen den Musikfesten in Bad Bramstedt steht die musikalische Ausrichtung nicht still. Besuche bei anderen Musikfesten und Orchestern stehen auf dem Jahresplan genauso wie Veranstaltungen, die gemeinsam mit dem Förderverein für Blasmusik durchgeführt werden, um Rosenmontag im Kaisersaal zu feiern oder zur Mittsommernacht hinter dem Schloß den Wettstreit um den Mittsommernachtspokal auszurichten.

 

In den letzten Jahren hat sich das Grillen am Waldbad zum Vatertag als fester Programmpunkt etabliert. Dort spielt dann BTO-light den ganzen Tag mit ca. 15 Musikern aus dem Gesamtorchester mit Unterhaltungsmusik auf. Bei gutem Wetter entfaltet sich dabei südliche Biergartenstimmung, die bei Kaffe und Kuchen, Wurst und Bier gern genossen wird.

 

Musikalische Schwerpunkte werden jedes Jahr in einem Probenwochenende vorbereitet, bei dem das Orchester von Freitag bis Sonntag in Klausur geht und intensiv in Registern und im Gesamtorchester probt. Neben der intensiven Probenarbeit haben die Orchestermitglieder endlich Zeit füreinander, da bei allen anderen Veranstaltungen jeder seinen Beitrag zum gelingen der Veranstaltung beitragen muß.

 

Traditionell ist der Jahresabschluss in jedem Jahr das Kirchenkonzert am dritten Advent, das mit stimmungsvollen Stücken und gemeinsamen Singen der Weihnachtslieder einen besonderen Höhepunkt darstellt.

Der Jahresabschluß ist zugleich auch Auftakt für das neue Ausbildungsjahr, das jeweils im Januar beginnt. Mit dem Elternkonzert zu Beginn der Adventszeit haben die Aspiranten und Jugendlichen Gelegenheit, ihren Eltern und Geschwistern sowie dem Orchester und allen Interessierten den Fortschritt in der Ausbildung zu präsentieren. Anfang Januar ist dann wieder das erste Treffen der Aspiranten, die etwa neun Jahre alt sein und die dritte Klasse besuchen sollten, wenn sie mit der Ausbildung beginnen.

 

Während die Kinder in drei Jahren ausgebildet und an das Orchester herangeführt werden, besteht auch für Erwachsene die Gelegenheit, in das Orchester einzutreten, wenn sie ein Instrument beherrschen. Auch wenn das Orchester derzeit gerade noch in den Probenraum passt, sind Interessenten gerne willkommen, an einer Probe teilzunehmen und sich mit Repertoire und Musikern vertraut zu machen. Die Entscheidung zum endgültigen Eintritt wird nicht mit Besuch der ersten Probe, sondern erst nach ca. 3 Monaten fällig. Da ein Orchester wie eine Fußballmannschaft nur zusammen stark ist, soll die Entscheidung zum Mitmachen bewusst und in Ruhe gefällt werden können.

 

Die Aktivitäten des Orchesters können im Internet unter www.btorchester.de eingesehen werden. Dort finden sich auch ein Terminplan für das laufende Jahr und Hinweise auf besondere Veranstaltungen sowie Ansprechpartner und Kontaktadressen.

 

Franz Angenendt

B. T. Orchester

Aktuelles

VocaLadies meets Elbvocal
>> mehr lesen

Musikwerkstatt 2018
>> mehr lesen

Kunst@SH
>> mehr lesen

19. Internationales Musikfest
>> mehr lesen

Schloss Bad Bramstedt wird Thalia-Bühne
>> mehr lesen

Theater Bad Bramstedt Programm 2018/2019
>> mehr lesen