Bad Bramstedt AIRprobt auf der Schlosswiese

Bad Bramstedt „AIRprobt“ den Aufstand
Kurze Frage: Was ist ein Posaunist am Elfmeter-Punkt des Sportplatzes Schäferberg?
Diese Frage löst sicherlich bei einigen von Ihnen Ratlosigkeit aus. Dabei ist die Antwort ganz einfach: Der Posaunist ist Mitglied im BT Orchester und nimmt an der wöchentlichen Probe teil. Spartenleiterin Jessica Tonn hat zusammen mit ihren Mitstreitern aus der Not eine Tugend gemacht und freut sich, dass sie die Sportstätte ihrer Vereinskollegen auf diesem Wege zweckentfremden kann.
„In Schleswig-Holstein ist es zurzeit schwer in geschlossenen Räumen zu proben und hier haben wir genügend Platz und eine herrliche Kulisse“, berichtet die Vorsitzende.
Auch Bürgermeisterin Verena Jeske, die direkt am Sportplatz wohnt, schwärmt von den Privatkonzerten vor ihrer Haustür. Beim morgendlichen Kaffee kam ihr die Idee für ein Freizeitangebot von Bad Bramstedtern für Bad Bramstedter, um die kulturfreie Corona-Zeit etwas zu erleichtern.
„In meinen täglichen Begegnungen stelle ich immer wieder fest, dass die Menschen nach einem Unterhaltungsprogramm und inspirierenden Eindrücken dürsten. Ich möchte das ehrenamtliche Engagement der Bad Bramstedter zu einem kulturellen Erlebnis für die Einwohner der Stadt und der umliegenden Gemeinden machen! Die Künstler verdienen den Applaus, auf den sie so lange verzichten mussten!“, erklärt die erste Frau im Rathaus.
Gesagt, getan. Zusammen mit der neuen Mitarbeiterin für Kultur und Sport Swantje Maaß entwickelte sie ein Konzept für ein Freizeitangebot, das den aktuellen Hygienevorschriften entspricht und dennoch für ein typisches Bad-Bramstedt-Erlebnis sorgt.
„Wir haben in Abstimmung mit dem Ordnungsamt ein Veranstaltungs- und Hygienekonzept für ein kulturelles Freizeitangebot unter freiem Himmel entwickelt, das „mit Abstand“ bestens in diese aktuelle Zeit passt. Wir konnten bereits einige Vereine und Künstler finden, die sich an diesem Konzept beteiligen. Als Veranstaltungsstätte haben wir die Schlossparkwiese ausgewählt, da sie so schön im Zentrum der Stadt liegt.“, berichtet die studierte Kultur- und Medienmanagerin aus Halstenbek bei Pinneberg.
Unter dem Titel „Bad Bramstedt ÁIRprobt“ soll speziell für die Ferienzeit ein kleines Programm angeboten werden, dass vor allem den Zuhause-Gebliebenen eine bisschen Abwechslung und Freude verschafft. Alle Veranstaltungen sind kostenlos.
„Jeder ist herzlich willkommen! Also packen Sie Ihre Picknickdecke oder Klappstuhl ein und kommen Sie vorbei!“, erklärt die Bürgermeisterin.
Doch wer denkt, dass der Sport an dieser Stelle auf der Strecke bleibt, liegt falsch. Auf Frau Jeskes Bestreben hin bleiben erstmals die Sporthallen in den ganzen Sommerferien geöffnet und für die Vereine, die ein Hygienekonzept vorlegten, nutzbar. „Das war das Mindeste, was wir nach dieser langen Durststrecke tun konnten“, so Jeske.
Auch das Warmwasser-Freibad „Roland Oase“ hat wieder geöffnet und freut sich auf zahlreiche Besucher. Tickets können online gebucht werden.
Termine Bad Bramstedt AIRprobt auf der Schloßwiese:
Sonntag, 26.07.2020, 18.00 Uhr Stefanie Irgang spielt eine bunte Mischung bekannter und unbekannter klassischer Musik für Geige
Mittwoch, 29.07.2020, 19.30 Uhr Die Bad Bramstedter Chor-Singer sorgen für ein unterhaltsames Programm und laden zum Mitsingen ein!
Mittwoch, 05.08.2029, 18.30 Uhr BT Orchester in Aktion! Hier wird Ihnen nicht nur der Marsch geblasen!
Mitmachen: Schloßwiese, Bleeck 16, 24576 Bad Bramstedt
Mitbringen: Picknickdecke, Klappstuhl, Drinks & Snacks – jeder wie er mag!
Mithelfen: Bitte beachten Sie unsere ausgehängten Hygienevorschriften

Aktuelles

Bad Bramstedt AIRprobt auf der Schlosswiese
>> mehr lesen

Bad Bramstedt AIRprobt auf der Schlosswiese
>> mehr lesen

Kunst@SH
>> mehr lesen

VocaLadies Why we sing
>> mehr lesen

Kunst erfahren
>> mehr lesen

Musikwerkstatt 2019
>> mehr lesen

Summer Session 2019
>> mehr lesen

Sommerateliers Schleswig Holstein 2019
>> mehr lesen

Kunst@SH
>> mehr lesen